TIPPS, INFORMATION, EINBAUHILFE FÜR KELLERFENSTER

Kellerfenster kaufen - Kellerfenster Maße - Kellerfenster Sondermaße - Kellerfenster Montageanleitung - einbauen mit einer Schritt für Schritt Montageanleitung

Kellerfenster kaufen

Kellerfenster Besteller auf Amazon bestellen. Schneller Versand

Kellerfenster Sondermaße

Kellerfenster kaufen mit Sondermaße ohne Preisaufschlag

Kellerfenster Montageanleitung

Wir helfen Ihnen beim Einbau Ihrer Kellerfenster. Schritt für Schritt Anleitung

Kellerfenster Topseller

Kunststoff Kellerfenster werden von Jahr zu Jahr beliebter. Die Kellerfenster haben ein klassisches Design und können den Energieverbrauch gegenüber den Stahlfenstern deutlich reduzieren. Zusätzlich kann der Geräuschpegel um Einiges verringert werden. Hierbei kommt es darauf an, ob Fenster mit einer 2-fach oder 3-fach Verglasung für den gewünschten Bereich gewählt wird. Wir von Kellerfenster Ratgeber wollen Ihnen den Weg zu neuen Kellerfenster erleichtern.

Aktuelle Angebote

Im Folgenden einige aktuelle Angebote für Kellerfenster.

(Preis inkl. MwSt., zzgl.Versandkosten) – diese können je nach Aktualisierungsdatum abweichen

Kellerfenster kaufen: Was Sie beachten sollten

Ob Neubau oder Sanierung: Die Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Fenstermodell ist gar nicht so einfach, wie man anfangs denkt. Neben ästhetischen Gesichtspunkten sind viele weitere Aspekte zu beachten: Neben der Materialwahl des Fensterrahmens und der Art der Verglasung sollten Sie an einen effektiven Einbruchschutz, an die Vermeidung von Feuchtigkeit und Schimmel, an die Wärmedämmung und schlussendlich auch an den Preis denken. Damit sich die Wahl der passenden Kellerfenster für Sie so unkompliziert wie möglich gestaltet, haben wir alle wichtigen Infos zum Thema im folgenden Beitrag übersichtlich zusammengefasst.

Qual der Wahl: Welches Fenster für welche Anforderungen?

Eine der ersten Entscheidungen, die bei Austausch oder Erstmontage von Kellerfenstern ansteht, ist die Klärung der Frage, ob Fenster mit Standardmaßen eingesetzt werden sollen oder ob eine Maßanfertigung sinnvoller ist. Fenster nach Maß haben einen unbestreitbaren Vorteil: Bei der Wahl der Dimensionen wie der Ausführung sind Ihnen fast keine Grenzen gesetzt, Sie können frei nach Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen gestalten. Das erlaubt Ihnen zum Beispiel eine gezieltere Regelung des Lichteinfalls und/oder eine bessere Dämmung für bewohnbare Kellerräume. Der größere Gestaltungsspielraum hat allerdings einen höheren Preis: Maßgefertigte Fenster können nicht auf Vorrat produziert werden, Preisvorteile der Massenfertigung entfallen daher. Es lohnt sich jedoch, bei verschiedenen Anbietern Kostenvoranschläge einzuholen, bevor man einen Auftrag gibt – die steigende Anzahl an Fensterherstellern hat in den letzten Jahren zu einer verschärften Konkurrenzsituation und fallenden Preisen geführt.

Wenn Sie keine besonders ausgefallenen Wünsche an die Gestaltung Ihrer Kellerfenster haben, spricht aber nichts gegen Fenster mit Standardmaßen: Sie sind schnell und in verschiedensten Ausführungen erhältlich, und der Einbau ist mit der beigelegten Montageanleitung keine große Sache. Mit der Entscheidung für vorgefertigte Kellerfenster in der Standardvariante ist aber noch nicht alles erledigt – nun gilt es, Details der Ausführung festzulegen. Im Prinzip stehen für Fenster drei verschiedene Öffnungsmechanismen zur Verfügung:

  • Drehfenster
  • Kippfenster
  • Dreh-Kipp-Fenster

Die Unterschiede sind schnell erklärt: Drehfenster öffnen sich um eine vertikale Drehachse, Kippfenster um eine horizontale. Bei der Kombination Dreh-Kipp-Fenster sind beide Öffnungsarten möglich. Kellerfenster sind häufig als Kippfenster ausgeführt, weil regelmäßiges Stoßlüften in Kellerräumen in den meisten Fällen nicht notwendig ist. Benötigen Sie jedoch eine höhere Luftzufuhr, etwa in bewohnbaren Kellerräumlichkeiten, sollten Sie das bei der Wahl der Fenster unbedingt beachten.

Es existieren weiters einige Sonderformen der Öffnungsart von Fenstern, die jedoch in Deutschland eher unüblich und unter Umständen sogar genehmigungspflichtig sind. Dazu zählen beispielsweise die im skandinavischen Raum üblichen nach außen öffnenden Fensterflügel oder sogenannte Klapp-, Wende- oder Schwingflügelfenster, bei denen sich die Flügel zum Öffnen in verschiedene Richtungen drehen beziehungsweise schwingen lassen. Eine weitere Variante stellen Schiebefenster dar, die vor allem im angelsächsischen Raum weit verbreitet sind. Betrachtet man die üblichen Maße für Kellerfenster, sind solche Lösungen vermutlich nur in Ausnahmefällen 

Kellerfenster Maße - Standardmaße

Einige Kellerfenster haben Standardmaße. Prüfen Sie ob Ihr benötigtes Kellerfenster ein Standard Maß ist. Der Vorteil bei Kellerfenster die am Lager verfügbar sind, ist die schnelle Lieferzeit. Sie können in wenigen Tagen mit dem Umbau beginnen.

Hier finden Sie alles zum Thema: Kellerfenster Maße Standardmaße

Gegenüberstellung 2-fach- / 3-fach verglaste Kellerfenster

Entscheidend bei dem Vergleich der Kellerfenster ist der U-Wert. Dieser verdeutlicht den Wärmedurchgangskoeffizienten.

Der U-Wert ist ein Maß für den Wärmedurchgang von Gasen oder Flüssigkeiten durch einen festen Körper wie zum Beispiel eine Wand, eine Tür, ein Fenster oder ein Dach. Je höher der Wärmedurchgangskoeffizient, desto schlechter ist die Wärmedämmung.

VergleichKellerfenster mit 2-fach VerglasungKellerfenster mit 3-fach Verglasung
Scheibenzwischenraum2-fach Wärmeverglasung 24mm (4/16/4)3-fach Wärmeverglasung 32mm (4/10/4/10/4)
Ug-Wert1,1 W/m²K0,7 W/m²K
Uf-Wert1,3 W/m²K1,3 W/m²K
Uw-Wert1,4 W/m²K1,0 W/m²K

Auf welcher Seite des Kellerfensters soll sich der Anschlag befinden?

Um kurz vor dem Einbau der Kellerfenster keine böse Überraschung erleben zu müssen, sollten Sie wissen wie die gewünschte Richtungsöffnung zu wählen ist.

Anschlag links: Wenn Sie ein Fenster wünschen welches sich nach links öffnen lässt, befindet sich der Anschlag ebenfalls auf der linken und der Griff auf der rechten Seite.

Anschlag rechts: Wenn Sie ein Fenster wünschen welches sich zur rechten Seite öffnen lässt, befindet sich der Anschlag ebenfalls auf der rechten und der Griff auf der linken Seite.

Auswahl zwischen DIN Links und DIN Rechts

Kellerfenster mit Fensterbankanschlussprofil

Das Fensterbankanschlussprofil (FBA-Profil – hier rot markiert) wird standardmäßig bei jedem Fenster mitgeliefert und dient der leichteren Aufnahme einer Fensterbank von innen oder außen. Das Profil hat eine Höhe von 30 mm. Wird kein Fensterbankanschluss benötigt, kann das Profil leicht abgenommen werden. Lösen Sie dafür die beiden unteren Schrauben und nehmen Sie das Fensteranschlussprofil ab.

Fensterbankanschlussprofil

Kellerfenster kaufen: gebraucht oder neu?

Vor der endgültigen Kaufentscheidung stellt sich eine weitere Frage: Ist es sinnvoll, Kellerfenster gebraucht zu kaufen? Auf jeden Fall lassen sich damit Kosten einsparen, da gebrauchte Fenster mit etwas Glück deutlich günstiger angeboten werden als Neuware. Oft handelt es sich bei den Angeboten auf diversen Internetplattformen um Vorführmodelle, die nur zu Ausstellungszwecken eingebaut waren und daher kaum Abnützung zeigen. Sollte Sie ein solches Angebot finden, Material und Ausführung zufriedenstellend und auch noch die passende Anzahl an Fenstern vorhanden sein, heißt es zugreifen: Hier machen Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit ein echtes Schnäppchen, weil Anbieter solcher Fenster gewöhnlich professionelle Händler sind und die Gefahr, dass minderwertige oder beschädigte Ware angeboten wird, entsprechend gering ist.

Etwas anders sieht es bei Fenstern aus, die aus Privathaushalten stammen. Hier sollten Sie vor einem Kauf genau prüfen, ob die Funktionsfähigkeit der Fenster gegeben ist und ob Rahmen, Zargen, Öffnungsmechanismen und Verglasung keine Beschädigungen aufweisen. Ebenso interessant sind Alter und Herkunft der Fenster – offensichtlich reparaturbedürftige oder über lange Zeit extremen Witterungsbedingungen ausgesetzte Fenster könnten sich als kostenintensiver entpuppen, als es ein Neukauf gewesen wäre. Deshalb gilt beim Kauf gebrauchter Kellerfenster ganz besonders: Prüfen Sie genau, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Ihr Nachteil im Falle eines Mangels, der erst nach dem Kauf festgestellt wird, ist die fehlende Verpflichtung zur Gewährleistung bei Privatverkäufen.

Pros und Kontras des Gebrauchtkaufs sollten vor jeder Kaufentscheidung abgewogen werden. Für das Fenster erneuern gilt jedenfalls als Faustregel: Es ergibt wenig Sinn, alte Fenstern durch beinahe ebenso alte zu ersetzen – das Risiko, in kürzester Zeit vor einer neuen Kaufentscheidung zu stehen, ist dafür einfach zu hoch. Dagegen bedeuten neue Fenster zwar höhere Kosten, Sie sind damit aber auf der sicheren Seite, sollten nach dem Kauf Mängel auftreten.

Holz, Metall oder Kunststoff – nicht nur eine Frage des Geschmacks

Schließlich muss vor dem Kauf noch die Entscheidung für ein bestimmtes Material fallen. Dabei stehen im Prinzip drei verschiedene Werkstoffe zur Auswahl: Holz, Metall oder Kunststoff.

Kellerfenster aus Kunststoff zählen heute zu den am meisten nachgefragten Ausführungen, und das aus mehreren Gründen:

  • Sie sind robust und pflegeleicht,
  • Sie sorgen für eine ausgezeichnete Wärmedämmung,
  • Sie sind preisgünstig

Kunststofffenster sind außerdem so gut wie wartungsfrei, sie müssen nicht gestrichen werden und Verschmutzungen lassen sich sehr leicht entfernen.

Holzfenster sind entgegen der Befürchtung, dass sie der Feuchtigkeit in Bodennähe nicht so gut widerstehen können, durchaus für den Einbau als Kellerfenster geeignet. Sie eignen sich sogar besonders gut für bewohnte Kellerräume, weil sie eine angenehme Wohnatmosphäre schaffen. Wichtig ist allerdings eine qualitativ hochwertige, feuchtigkeitsbeständige Ausführung, um Schimmelbildung oder Fäulnis zu verhindern.

Metallfenster finden sich ebenfalls häufig im Kellerbereich. Sie eignen sich besonders gut für reine Zweckräume, die nicht bewohnt werden – etwa Lagerräume, Waschküchen, Heiz- oder Hobbyräume. Metallfenster sind besonders beständig gegen mechanische Einwirkungen und bieten dadurch erhöhte Sicherheit gegen Einbruchsversuche.

Kellerfenster sichern: So wählen Sie den geeigneten Einbruchschutz

Den besten Einbruchschutz bieten widerstandsfähiges Material und eine qualitativ hochwertige Ausführung der Fenster. Wer auf Nummer sicher gehen will, etwa weil in den Kellerräumen Gegenstände mit hohem Wert, wie Sportausrüstungen oder Musikinstrumente, gelagert werden, sollte schon bei der Bestellung der Fenster auf eine Ausführung mit Sicherheitsglas achten. Zusätzlichen Schutz bieten Fenstergitter aus verzinktem Stahl, die in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind – je nach individuellem Wunsch sind Quer-, Vertikal- oder Diagonalstäbe sowie unterschiedliche dekorative Ausführungen möglich.

Kellerfenster einbauen: Alles, was Sie zum Thema Montage wissen müssen

Die Montage von Kellerfenstern ist keine Hexerei: Wer Zeit und Lust hat, darf sich das ruhig selbst zutrauen. Inzwischen haben nämlich fast alle Fensterhersteller ihren Produkten ausführliche Montageanleitungen beigelegt, die vom Kellerfenster ausbauen bis zum letzten Einbauschritt des neuen Fensters jeden einzelnen Handgriff beschreiben. Halten Sie vor dem Einbau alle notwendigen Werkzeuge griffbereit, das erleichtert den Ausbau der alten wie den Einbau der neuen Fenster enorm!

Unsere kurze Kellerfenster Anleitung: Hängen Sie zunächst die Fensterflügel des alten Fensters aus, entfernen Sie mit Hammer und Meißel den Verputz und stemmen Sie den alten Fensterrahmen aus der Fensterauslassung der Mauer. Entfernen Sie anschließend Staub und loses Mauerwerk und setzen Sie den neuen Fensterrahmen mit Hilfe von Montageklemmen und einer Wasserwaage ein. Danach bohren Sie durch die vorgegebenen Dübelöffnungen, setzen Dübel wie Schrauben ein und drehen diese fest. Im letzten Schritt verwenden Profis Montageschaum, um die Fugen abzudichten. Sobald dieser ausgehärtet ist, dürfen Sie überstehende Reste wegschneiden und die Fugen fachgerecht verputzen. Abschließend erfolgt noch das Einhängen der Fensterflügel.

Kellerfenster Zubehör

Auch die kleinsten unter den Fenstern lassen sich mit Zubehör ausstatten: Warum nicht eine Fensterbank, ein Insektenschutzgitter, eine Lüftung mit Filtersystem oder sogar eine Katzenklappe einbauen?

Wer seine Kellerfenster individuell gestalten möchte, dem stehen zahlreiche Accessoires für die Montage zur Verfügung. Da es sich dabei um sehr individuelle Lösungen handelt, lohnt es sich, sich dazu im Fachhandel beraten zu lassen.

Kleine Fenster kaufen: Das Wichtigste auf einen Blick

Ob Kellerfenster, Garagenfenster oder sonstige kleine Fenster: Planen Sie nach Ihren individuellen Bedürfnissen und vergleichen Sie ausführlich, bevor Sie sich entscheiden. Ein Fensterkauf ist meist eine Entscheidung für mehrere Jahrzehnte und nachträgliche Änderungen kosten Zeit und Geld, daher gilt auch hier: Preisvergleiche lohnen sich!

Make a beautiful home

Menü schließen